Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Glockengeläut

2. April 2022, 17:3018:15

Spende

 

Mit Ulrich Breitmaier, Herrenberg

Information zum Glockengeläut über Herrenberg ab 17:30 Uhr. Angesichts der ansteigenden Inzidenzen und der neuen Coronavariante, ist es uns wieder nur möglich, „Von-Ferne“  dem Klang unserer Glocken zu lauschen.

Der Verein zur Erhaltung der Stiftskirche Herrenberg e.V. möchten jedoch allen mit dem Geläut der Glocken, Mut in diesen schweren Zeiten machen. Da keine Besucherbetreuung stattfinden kann, die Glocken aber weit über die Stadt zu hören sind, dürfen wir Sie bitten, den Kirchhof nicht in großen Gruppen zu besuchen, sondern Ihre Fenster zu öffnen, auf den Balkon oder vor die Haustüre zu gehen und dort auf die Glockenklänge vom Stiftskirchenturm zu hören.

Das Geläut beginnt um 17.30 Uhr endet kurz vor 18.00 Uhr mit dem Läuten der 800-jährigen Armsünderglocke, die damit das Ende des Sabbats verkündet. Nach dem Uhrenschlag und der Carillonmelodie „Herr bleibe bei uns, denn es will Abend werden“ erklingt dann das Großplenum mit insgesamt 20 Glocken, bestehend aus den Zimbelglocken und dem Hauptgeläut. Das tragende Fundament bildet die Gloriosa, die Festtagsglocke der Stiftskirche mit ihrem tiefen b°.

 

Details

Datum:
2. April 2022
Zeit:
17:30–18:15
Eintritt:
Spende
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Glockenmuseum der Stiftskirche Herrenberg

Veranstalter

Verein zur Erhaltung der Stiftskirche Herrenberg e.V.
Nach oben ↑