Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Glockengeläut

5. März 2022, 17:3018:15

Spende

 

Mit Klaus Hammer, Stuttgart

Vorankündigung zum „Glockengeläut über Herrenberg“

am 05. März 2022 unter dem Thema:

„Der Friede kommt nicht, wenn ihm die Gerechtigkeit nicht voranschreitet.“

Die oben zitierten Worte des Beda Venerabilis (um 700 n. Chr.) beziehen sich auf ein Wort des Propheten Jesaja (32,17): „Der Gerechtigkeit Frucht wird Friede sein und der Gerechtigkeit Nutzen wird Sicherheit sein.“ Beide Sätze demaskieren damit den Überfall des Putin-Regimes auf das ukrainische Brudervolk als Verhöhnung jeglicher Gerechtigkeit und Rechtsordnung. Neben drei Geläuten aus verschiedenen Kirchenjahreszeiten wird daher das „Glockengeläut über Herrenberg“ am kommenden Samstag von 17:30 bis 18 Uhr die Friedensbotschaften einiger Glocken und deren Voraussetzungen thematisieren.

Am Anfang des Glockenläutens wird die Gloriosa erklingen, die mit ihrer lateinischen Teilin­schrift „Et in terra pax hominibus bonae voluntatis“ (Und Frieden auf Erden den Menschen guten Willens) auf die weihnachtliche Friedensbotschaft der Engel verweist. Menschen schlechten Willens dürfen Gottes Wohlgefallen, wie die Übersetzung wohl eher lauten müsste, nicht erwarten. Wer eine auf Gerechtigkeit beruhende Rechtsordnung im Innern durch Korrup­tion (vgl. 7. Gebot) und Morde an Kritikern (vgl. 5. Gebot) sowie nach außen durch Lügen (vgl. 8. Gebot) und Überfall auf ein friedliches Nachbarvolk (vgl. 9. Gebot) mit Füßen tritt, versün­digt sich, religiös gesprochen, an Gottes Geboten und säkular gesprochen am Rechtsstaat und Völkerrecht. Auf diesen Zusammenhang will das „Glockengeläut über Herrenberg“ hinweisen.

Beendet wird das Programm mit der Carillon-Bitte „Verleih‘ uns Frieden gnädiglich“, dem das (gedämpfte) Läuten der Mittagsglocke folgt. In dieses täglich seit 550 Jahren um 12 Uhr beste­hende Läuten für den inneren und äußeren Frieden eingebettet, erklingt auf dem Carillon zum Abschluss leise das Lied: „Gib uns Frieden jeden Tag.“

Klaus Hammer

Die Geläuteaufstellung finden sie hier: 2022_03_05 Friedensgeläut über Herrenberg

Information zum Glockengeläut über Herrenberg ab 17:30 Uhr:

Das Abflachen der derzeitigen Corona Inzidenzen ermöglicht es uns ab April wieder angemeldete Besucher zu Glockenkonzerten mit in die Glockenstube einladen zu können. Zu diesem Geläut laden wir alle Besucher ein, sich mit uns im Kirchhof zu versammeln. Lassen Sie uns gemeinsam dem Friedensruf unserer Glocken lauschen und gemeinsam um Frieden in der Ukraine und für Ihre Menschen zu bitten.

Das Geläut beginnt um 17.30 Uhr endet kurz vor 18.00 Uhr mit dem Läuten der 800-jährigen Armsünderglocke, die damit das Ende des Sabbats verkündet. Nach dem Uhrenschlag und der Carillonmelodie „Herr bleibe bei uns, denn es will Abend werden“ erklingt dann das Großplenum mit insgesamt 20 Glocken, bestehend aus den Zimbelglocken und dem Hauptgeläut. Das tragende Fundament bildet die Gloriosa, die Festtagsglocke der Stiftskirche mit ihrem tiefen b°.

Gerne können Sie den Verein zur Erhaltung der Stiftskirche Herrenberg e.V. mit einer kleinen Spende, z.B. zur Unterhaltung des Museums, unterstützen.  Kreissparkasse Böblingen: IBAN DE50 6035 0130 0001 0355 00  BIC BBKRDE6BXXX

Die ehrenamtlich arbeitende „Bauhütte der Stiftskirche Herrenberg“ wird nicht mit einem Verkaufsstand vor Ort sein. Wer Interesse an den selbst hergestellten kunstgewerblichen Gegenständen aus dem Kupfer alter Kirchturmdächer hat kann diese in der Vitrine in der Kirchenvorhalle besichtigen und bestellen. Die Bauhütte ist vor allem am Ausbau des Glockenmuseums maßgeblich beteiligt und sucht Mitarbeiter(innen) für den weiteren Ausbau des Museums bzw. für Erhaltungsarbeiten an der Stifts­kirche. Auch Personen, die nur projektbezogen mitarbeiten wollen, sind herzlich willkommen. Die Mitglieder der Bauhütte treffen sich mittwochs ab 17.00 Uhr im Erdgeschoss des Dekanats.

Ansprechpartner für die Bauhütte:

Andreas Rodewald
Leiter der Bauhütte an der Stiftskirche Herrenberg
kontakt@bauhuette-herrenberg.de

Details

Datum:
5. März 2022
Zeit:
17:30–18:15
Eintritt:
Spende
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Glockenmuseum der Stiftskirche Herrenberg

Veranstalter

Verein zur Erhaltung der Stiftskirche Herrenberg e.V.

Kommentare geschlossen

Nach oben ↑