Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Glockenkonzert

7. Mai 2022, 17:0018:15

Spende

 

Mit Dekan i.R. Dieter Eisenhardt, Herrenberg

„Neue Glocken nach dem zweiten Weltkrieg“

 

In der Herrenberger Glockenstube kann erlebt werden, wie in unseren Städten und Dörfern Krieg und Frieden sich auch in der Geschichte unserer Glocken wieder finden. Das wieder vierstimmige Geläut der Stiftskirche aus dem Jahr 1954 und seine Vorgänger sind ein eindrückliches Beispiel.

Im Glockenmuseum finden sich Glocken vieler Glockengießer, die nach 1945 in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich tätig waren.

Ein besonderes Friedenszeichen ist das Herrenberger Zimbelgeläut, in dem sich fast alle deutschsprachigen Gießer in einem zwölfstimmigen Chor zu einem harmonischen Gesamtklang zusammen gefunden haben. Wie es dazu kam erzählt der damalige Herrenberger Dekan und Initiator des Glockenmuseums, Dieter Eisenhardt.

Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr mit einer Einführung in der Stiftskirche. Es endet kurz vor 18.00 Uhr mit dem Läuten der 800-jährigen Armsünderglocke, die damit das Ende des Sabbats verkündet. Nach dem Uhrenschlag und der Carillonmelodie „Herr bleibe bei uns, denn es will Abend werden“ erklingt dann das Großplenum mit insgesamt 20 Glocken, bestehend aus den Zimbelglocken und dem Hauptgeläut. Das tragende Fundament bildet die Gloriosa, die Festtagsglocke der Stiftskirche mit ihrem tiefen b°.

Der Besuch der Glockenstube ist wieder für bis zu 35 Personen möglich. Eine persönliche Anmeldung ist nicht mehr notwendig. Wer einen Platz in der Glockenstube sichern möchte, kann diesen  über das Anmeldeformular reservieren. Für den Besuch in der Glockenstube empfehlen wir eine Mund-Nasebedeckung. Alle anderen Besucher finden Platz im Kirchhof auf der Südseite der Stiftskirche. Sie werden dort von einem Mitarbeiter des Glockenmuseums betreut.

Das Anmeldeportal zur Teilnahme am Konzert in der Glockenstube ist hiermit geschlossen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme im Kirchgarten.

Der Verein zur Erhaltung der Stiftskirche Herrenberg, der u. a. alle Glocken- und Carillonkonzerte organisiert, lädt herzlich zu diesem Konzert ein.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, doch bittet der Veranstalter am Ende des Konzertes um eine kleine Spende zur Unterhaltung des Museums.

Details

Datum:
7. Mai 2022
Zeit:
17:00–18:15
Eintritt:
Spende
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Glockenmuseum der Stiftskirche Herrenberg

Veranstalter

Verein zur Erhaltung der Stiftskirche Herrenberg e.V.
Nach oben ↑