Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Glockenkonzert

7. Januar 2023, 17:0018:15

 

 

am 07.01.2023 mit Dr. Klaus Hammer, Stuttgart

 

Vorstellung der drei Glockeninstrumente des Glockenmuseums Stiftskirche Herrenberg


Ab dem Januarkonzert 2023 werden die Glockenkonzerte in einem neuen Modus veranstaltet. Die seit Jahren währende Frage des fehlenden Brandschutzes zwingt den Verein zur Erhaltung der Stiftskirche, das Glockenmuseum über die Zeit einer größeren Baumaßnahme, für die große Öffentlichkeit zu sperren.

Jedoch können die Konzertbesucher den Glocken wie immer im Kirchhof zu hören. Bei dem kommenden Konzert werden alle drei Hauptinstrumente, Hauptgeläut, Zimbelgeläut und Carillon vorgestellt, wobei alle 36 läutbaren Glocken als Einzelglocken in chronologischer Reihenfolge, sowie in Kombinationen erklingen.

Das Konzert beginnt wie immer um 17.00 Uhr mit einer kurzen Einführung im Schiff der Stiftskirche und endet kurz vor 18.00 Uhr mit dem Läuten der 800-jährigen Armsünderglocke, die damit das Ende des Sabbats verkündet. Nach dem Uhrenschlag und der Carillonmelodie: „Herr bleibe bei uns, denn es will Abend werden“ erklingt dann das Großplenum mit insgesamt 20 Glocken, bestehend aus den Zimbelglocken und dem Hauptgeläut. Das tragende Fundament bildet die Gloriosa, die Festtagsglocke der Stiftskirche mit ihrem tiefen b°.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, doch wird für die Unterhaltung des Museums um eine Spende gebeten.

Details

Datum:
7. Januar 2023
Zeit:
17:00–18:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kirchhof der Stiftskirche Herrenberg
Kirchgasse 7
Herrenberg, 71083 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Verein zur Erhaltung der Stiftskirche Herrenberg e.V.

Kommentare geschlossen

Nach oben ↑